Seite drucken
Markt Weiltingen

Schlossgrabensanierung

Das ehemalige Weiltinger Schloss wurde 1813 auf Abbruch verkauft. 200 Jahre später konnte im Jahr 2013 mit der Sanierung des Schloßgrabens begonnen werden. Der 1. Bauabschnitt "Errichtung einer Tribüne und Sanierung der Schlossmauer" konnte nun im September 2015 fertiggestellt werden.

Die Maßnahme gliedert sich in zwei Förderbereiche:

  • die Graben- und Mauersanierung mit Unterstützung des Amtes für ländliche Entwicklung,
    Ansbach, des Landesamtes für Denkmalpflege und der Bayrischen Landesstiftung
  • die touristische Erschließung durch eine Tribüne mit LEADER-Mitteln
http://weiltingen.gabi-hirsch-woelfl.de/index.php?id=314